Herzlich Willkommen auf meiner Homepage
"Schwarzwald, Kultur und Skigeschichte am Feldberg"

Fundstücke, Raritäten und Unikate,
lesenswertes und liebenswertes,
eine persönliche Auslese an Erzählungen und Infos

*
Viel Spaß beim Stöbern und einen schönen Tag!

                        

                  Le Petit Salon                         Die Schwarzwald-Maler                    Weinetiketten-Museum

          

                      Schwarzwälder Skimuseum                                   Diese DVD eine Rarität

             

                Todtnau - Hasenhornbahn                                       Geradmer im Elsass Narzissenfest

 

                   

     Hotel Feldbergerhof / Buch                                                 besuchen Sie den Museums-Shop

       

                  Schnee - Filmer                              Schnee - Maler                      Filmsammlung

.......................................................................

125 Jahre Skilauf im schwarzwald (SWR)

Hochschwarzwald - Informiert   (mit einigen Downloadmöglichkeiten)

Mit historischen Ski ins neue Jahr

 

 

 
Ein Berg der Superlative
(09. Oktober 2012 badische-zeitung.de)

Im Anschluss an die Buchpräsentation stellte Feldberg-Ranger Achim Laber das "virtuelle Geschichtsbuch" vor.
"Der Feldberg-Subalpine Insel im Schwarzwald" , 488 Seiten,  im Verlag Jan Thorbecke, Ostfildern. ISBN 978-3-7995-0757-8,
 
 
"Eine behaarte Erdzunge"
Blasenbinse - Schlammsegge - Moosbeere - Rosmarinheide - Moorkiefer
 
Schattenfuge  
Johann Peter Hebel zum Gedächtnis. (Buch)
Zu Hebels Bewunderern zählten solch berühmte Literaten wie
Goethe, Gottfried KellerLeoTolstoi, die Brüder Grimm.
250 Jahre nach der Geburt von Johann Peter Hebel steht der Südweststaat ganz im Zeichen des Dichters.
 
 
 
Pferdeschlittenrennen St.Märgen Black Forest

Georg Thoma

Olympiasieger und Weltmeister in       der Nordischen Kombination

       mit einem Klick aufs Bild erfährst Du mehr..!

    Nach seiner aktiven Laufbahn blieb er dem Skisport treu und bestritt viele Volksläufe.

  • so nahm er sechsmal beim Wasalauf in Schweden teil.
  • mit 45 Jahren wurde er Schwarzwaldmeister im 15-km-Langlauf
  • 1983   Dreifacher Senioren-Weltmeister, Ski-Langlauf (15,30,50 km)
  • 1984   Zweifacher Senioren-Weltmeister, Ski-Langlauf (15, 30 km)
  • 1985   Dreifacher Senioren-Weltmeister, Ski-Langlauf (15,30,50 km)
  •  
  • 9 mal  Gewinner des Goldenen Ski
  • 3 mal  Sieger in Kuopio/Finnland (Weltelite)
  • 3 mal  Gewinner des Königspokals in Oslo (Weltelite)
              in ununterbrochener Reihenfolge
  • 3 mal  Sieger beim 100 km Rucksacklauf (Wäldercup) Schonach      
               Hinterzarten - Belchen (1981: Bestzeit in 5,51 Stunden)
  • 2 mal  Sieger bei den Salpaussaelkä-Spielen Finnland (Weltelite)
  • 2 mal  Gewinner des Cup Kongsberg
  • 2 mal  Gewinner des Cup Berauer
  • 1 mal  Sieger in Rovaniemi/Finnland (Weltelite)
  • 1 mal  Sieger in Falun/Schweden (Weltelite)
  • 1 mal  Sieger in Kiruna/Schweden (Weltelite)
  • 1 mal  Sieger in Seefeld/Österreich (Weltelite)
  • 1 mal  Sieger - Neujahrsspringen, Garmisch-Partenkirchen (Weltelite)
  • 1 mal  Sieger in Moirana/Norwegen

Bei den großen Radrennen wie Giro d’Italia
oder Tour de France fährt er die Etappen mit ab.

8 mal  Senioren-Weltmeister bei den Mountainbike-Klassikern

 

  kurze Geschichte zur  Besiedelung von Titisee

 



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!